Figaro Beneteau 3

MODERN, VERLÄSSLICH UND LEISTUNGSTARK

Die Figaro Beneteau 3 ist der weltweit erste Monohull One-Design Foiler aus Serienproduktion. Das Boot ist das Ergebnis der erfolgreichen Zusammenarbeit der besten Experten der Beneteau-Gruppe und dem Konstruktionsbüro Van Peteghem Lauriot-Prévost (VPLP), das auch für
die letzten beiden Siegerboote der Vendée Globe verantwortlich zeichnet.

 

Das Pflichtenheft definiert die Beneteau 3 als Monohull, das ebenso verlässlich ist wie seine Vorgängerin, die Beneteau 2. Die wesentlichen Charakteristika der neuen Beneteau 3 sind neben den Foils ein extrem leistungsstarker Rumpf, der Verzicht auf Ballasttanks, ein schlanker und tief gehender Kiel, ein weit hinten stehender Mast sowie eine umfangreiche und große Segelgarderobe.

 

Im Gegensatz zu den Imoca 60 sind die Foils nach innen gebogen. Sie funktionieren anders: Diese polyvalenten Foils erzeugen weniger Abdrift und verbessern das aufrichtende Moment, ohne die Verdrängung zu erhöhen. Damit steigt die Leistungsfähigkeit des Boots.

 

VERFÜGBAR AB 2019

Bilder

Technische Daten

Länge 10,85 m
Breite 3,40 m
Tiefgang 2,5 m
Verdrängung 2900 kg
Segelfläche 39,5 - 105 m²
Motorisierung (KW/PS) -
Kabinen -
Kojen -
Nasszellen -

Allgemein

Werft Benteau
Modell Figaro 3

ab 175.090 €

Basispreis ab Werft exkl. MwSt.

Video

Figaro 3 Prospekt & Spezifikationen