Beneteau
First 24

Die First 24 ist als ideales Boot für Regatten oder schnelle Langstreckenfahrten stellt einen unschlagbaren Kompromiss zwischen Leistungsfähigkeit, Transportfähigkeit sowie Wohnlichkeit dar. Sie ermöglicht bei Rennen Platz bis zu vier Personen, auf Langstreckenfahrten finden sogar sechs Personen ihren Platz. Für Tagesausflüge finden acht Personen hier angenehm Platz.

Design im
Aussenbereich

Die von Sam Manuard entworfene First 24 ist leistungsstark und rassig. Sie verfügt über eine starke, moderne Kimmung. Die Fallen werden praktischerweise ins Cockpit umgeleitet, zudem wird das Manövrieren über zwei Winden mit Stoppern erleichtert. Besonders leistungsstark ist die First 24 in schwacher bis mittlerer Windlage, dabei erreicht sie unproblematisch 15 Knoten. Den großen Gepäckraum im hinteren Teil des Cockpits erreicht man über zwei Ladeluken. Dieser bietet Raum für Fender und einen kleinen Verbrennungsmotor oder einem elektrischen Motor.

Design im
Innenraum

Im Inneren bietet das geräumige, offene Interieur der First 24 eine große Doppelkabine vorn sowie Einzelkabinen beidseitig des Kielschachts. Ein ausgeklügeltes Kissensystem ermöglicht es, die beiden Einzelbetten als Doppelbett umzufunktionieren. Der Tisch, der sich mit einem Transportsack bewegen lässt, kann im Innenraum oder im Cockpit angebracht werden. Auch von Bord bringen ist eine Option, um die First 24 bei Rennen zu erleichtern. Die kleine Kochnische mit Heizplatte und Kühlschrank, eine Chemietoilette und elektronisches Equipment mit Verbindung zu Solarpanels lassen das Boot autonom sein.

Technische Daten

Rumpflänge : 7,29 m

Breite : 2,50 m

Verdrängung : 860 kg

 


Preis ab Werft excl. MwSt.

ab 43 980 Eur

Andere Modelle