Beneteau
First 14

Die First 14 besticht durch Einfachheit und robuste Bauweise, sodass sowohl allein wie auch zu zweit außergewöhnlich Spaß möglich wird. Gerade großer Wert wurde hierbei auf das Design sowie die Ergonomie gelegt, was das Segelboot zu dem besonders geeigneten Einsteigermodell zugunsten von all denjenigen macht, die sich dem Segeln widmen wollen.

Design im
Aussenbereich

Sam Manuard entwarf die First 14. Ihr gleitender Kiel sorgt dabei für einen perfekten Kompromiss zwischen Stabilität und Geschwindigkeit. Der doppelte Schwertkasten ermöglicht das Boot gut allein mit dem Fock zu segeln (bei zurückgenommenem Kielschwert und Cat-Takelung), oder zu zweit (nach vorn gelassenes Schwert und dreifacher Segelsatz). Der Segelsatz der First 14 kann zwischen 8, 5 und 21, 5 m² variieren, welches dem Boot eine besondere Eignung für jedes Niveau ermöglicht und dabei auch eine Vielzahl an Möglichkeiten eröffnet. Die First 14 ist für ganz verschiedene Körpergrößen und Gewichtsklassen der Benutzer entwickelt. Ihre Sitzhöhe variiert, damit ist stets für nötigen Komfort gesorgt. Selbst ins kleinste Detail unterstreicht die First 14 ihr Ziel: Das Segeln derart einfach wie möglich zu gestalten, so etwa via den abnehmbaren Rollen auf dem Gepäckträger, der sich demzufolge auch zum Slippen eignet.

Technische Daten

Rumpflänge : 14,1“

Breite : 5,7“

Verdrängung : 67 kg

 


Preis ab Werft exkl. MwSt.

ab 11.100 Euro

Stabil, schnell und leicht zu handeln! Die First 14 passt sich an wie kein anderes Boot. Damit verspricht sie ein unvergleichliches Fahrerlebnis für Menschen von 7 bis 90 Jahren!

Pressespiegel

Andere Modelle